Kurze Vorstellung und Frage zu alternativen Sitzbank V7

allgemeines über die kleinen Guzzis, was nicht in die anderen Kategorien paßt
Antworten
Logo
Beiträge: 3
Registriert: 6. Feb 2020, 07:25
Kontaktdaten:

Kurze Vorstellung und Frage zu alternativen Sitzbank V7

Beitrag von Logo »

Hallo Zusammen,
ich bin Jürgen aus Nürnberg und Besitzer einer V35 (1) die mir letztes Jahr zugelaufen ist. Die kleine stand über 10 Jahre in einer Garage und so mussten die üblichen Dinge wie Vergaserreinigung, Bremsleitungen, Reifen,
IMG_20191129_120438_.jpg
Öle usw. gemacht werden. Da der Lack schlecht war wurde sie gleich lackiert - mal nicht rot. Die katastrophale Seilzugbremse habe ich durch einen PS12 Handbremshebel mit Pumpe ersetzt - das bremst jetzt richtig gut!

Was mir nicht gefällt ist die Sitzbank - ist natürlich Geschmacksache. Hat von Euch schon mal jemand eine Sitzbank einer V7 angebaut? Klappt das?

Viele Grüße!
Jürgen

Benutzeravatar
Martin
Site Admin
Beiträge: 1475
Registriert: 13. Dez 2005, 18:33
Kontaktdaten:

Re: Kurze Vorstellung und Frage zu alternativen Sitzbank V7

Beitrag von Martin »

gemacht habe ich es persönlich noch nicht.
Problematisch ist vielleicht, daß der V7 Tank keine Benzinhahnanschlüsse hat sondern das riesen Loch für die Benzinpumpe.

Aber das geht auch irgendwie zum lösen.
Aber halt nicht einfach montiert und fertig.

Markus aus Hbg. bei Ce.
Beiträge: 80
Registriert: 11. Aug 2008, 23:31
Kontaktdaten:

Re: Kurze Vorstellung und Frage zu alternativen Sitzbank V7

Beitrag von Markus aus Hbg. bei Ce. »

Ich glaube die Eigenarten des Tanks sind nicht so wichtig wenn er nur eine V7-Sitzbank montieren möchte... ;)
Moto Guzzi V75-4V Classic-Sport - Straßen-Racer im Aufbau
Moto Guzzi V75(N)TT(X)
V35I Gespann mit Superelastik
VW T4 Lang-Hoch 1,9mTDI Umbau

Benutzeravatar
Jimmy
expert
Beiträge: 615
Registriert: 23. Apr 2013, 21:13
Kontaktdaten:

Re: Kurze Vorstellung und Frage zu alternativen Sitzbank V7

Beitrag von Jimmy »

hi,
Logo hat geschrieben:
7. Feb 2020, 08:28
Was mir nicht gefällt ist die Sitzbank - ist natürlich Geschmacksache.
Hat von Euch schon mal jemand eine Sitzbank einer V7 angebaut? Klappt das?
die Halterung bei der neuen V7 gibt es nicht bei den alten Modellen.

zwischen den beiden Rahmenrohren ist eine Halterung so ähnlich wie bei einer Auto Motorhaube.
die Sitzbank hat einen Dorn der in die Halterung geht.

das ganze geht also nur mit Schweiss-Arbeiten am Rahmen ...

Tip : suche dir einen Sattler der die alter Sitzbank umbaut.
Gruss, Jimmy

Logo
Beiträge: 3
Registriert: 6. Feb 2020, 07:25
Kontaktdaten:

Re: Kurze Vorstellung und Frage zu alternativen Sitzbank V7

Beitrag von Logo »

Hallo Zusammen,
das mit dem Sattler werd ich wohl machen! Falls jemand Bilder von einer schönen Umgestaltung der original Bank hat würde ich mich darüber freuen.
Anfang März gibt es bei uns eine Motorradmesse ("Franken Bike" in Fürth). Da sind auch zwei Sattler vertreten, da ölass ich mir ein Angebot geben.

Grüße!
Jürgen

Benutzeravatar
Jimmy
expert
Beiträge: 615
Registriert: 23. Apr 2013, 21:13
Kontaktdaten:

Re: Kurze Vorstellung und Frage zu alternativen Sitzbank V7

Beitrag von Jimmy »

hi,
Falls jemand Bilder von einer schönen Umgestaltung der original Bank hat würde ich mich darüber freuen.
ich habe meine Monza Sitzbank umgestalten lassen aber im Prinzip die Optik behalten (was mir wichtig war)
bei mir war der Bezug so glatt das man mit einer Jeans hin-/her-gerutscht ist und sie war mir "zu hart".

Ich hatte nach "Gel"-Einsatz gefragt aber davon hat man mir abgeraten und eine "Spezielle" Polsterung empfohlen.
Ich fragte auch nach Nähten Quer über die Sitzbank wo man mir sagte das dort dann Wasser eindringen könnte.

Meine Sitzbank sieht also Optisch, bis auf die Roten Nähte, so aus wie das Original. Kosten 130,- €
Monza_Sitzbank.jpg
Gruss, Jimmy

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast