Auf ein neues: Zusammenbau Vorderachse V50III

Fahrwerk, Lenkkopflager, Reifen, Stoßdämpfer und alles was uns auf der Straße hält. !!!Nur.für.registrierte.Nutzer.!!!
Antworten
Vau50III
Beiträge: 8
Registriert: 27. Mai 2011, 10:02
Kontaktdaten:

Auf ein neues: Zusammenbau Vorderachse V50III

Beitrag von Vau50III »

Hallo alle zusammen!
Nach einem Reifenwechsel (nach 22 Jahren kann man das schon mal machen) ging es an den Wiedereinbau des Vorderrades. Und wie jedes Mal frug ich mich, welche Distanzhülse in welcher Reihenfolge wohin kommt.
Die Explosionszeichnungen sind dabei nicht wirklich hilfreich. Und im Forum wird das Thema nur kurz angeschnitten, zumal die V65 und andere wieder andere Distanzhülsen haben.

vorderachse.jpg
Ich habe deshalb ein Foto gemacht, wie ich den Einbau das letzte Mal bewerkstelligt habe. Und ja, ich weiß, dass die Distanzstück/Unterlegscheibe an der Innenseite des Tachoantriebs fehlt (Richtung Felge). Da stellt sich für mich die Frage, was passiert, wenn ich sie nicht nachkaufe (erstens schwer zu finden oder sie kostet mit Porto um die zehn Euro...). Vielleicht habt ihr ja auch die Maße im Kopf, damit ich sie als Standardscheibe preiswerter nachkaufen kann.
Vielen Dank für Eure Reaktionen
Lemmy


Vau50III
Beiträge: 8
Registriert: 27. Mai 2011, 10:02
Kontaktdaten:

Re: Auf ein neues: Zusammenbau Vorderachse V50III

Beitrag von Vau50III »

Vielen Dank,
Das hatte ich mir auch schon durchgelesen.
Ich bin deshalb nicht sicher, ob das Distanzstück ganz links (ohne abgedrehter Seite) auch ganz außen hinkommt oder in den Tachoantrieb, wo es perfekt abschließt. Für den Gesamtabstand hat das ja keine Bedeutung; die Bremszangen passen in beiden Konfigurationen.

audiomick
expert
Beiträge: 768
Registriert: 25. Jun 2013, 18:38
Kontaktdaten:

Re: Auf ein neues: Zusammenbau Vorderachse V50III

Beitrag von audiomick »

Vau50III hat geschrieben:
3. Jul 2020, 13:02
...was passiert, wenn ich sie nicht nachkaufe...
Hier ein Bild von dem Zusammenbau
https://www.guzziepiuforum.de/viewtopic ... 3099#p3099

Wie man sieht, fehlt auch da die Scheibe zwischen Tachoantrieb und Felge. Darum habe ich auch das Thema erstellt. Im ersten Beitrag ist zu lesen, wie die fehlende Scheibe sich bemerkbar gemacht hat. ;)

... Vielleicht habt ihr ja auch die Maße im Kopf, damit ich sie als Standardscheibe preiswerter nachkaufen kann...
Die scheibe ist, wie Du schriebst, 1 mm. dick. Innendurchmesser kannst Du an der Achse abmessen.
Aussendurchmesser wieß ich nicht genau aus dem Kopf, aber gross genug, dass die Hülse durch die Mitte des Tachoantriebs sauber darauf sitzt, aber nicht so gross, dass das äussere Teil des Tachoantriebs darauf sitzt, oder die Lasche die zum Rad hin geht, verhindert wird. Im Prinzip minimal größer als die Hülse im Tachoantrieb.

Vorschlag: frag Martin, ober er so eine Scheibe hat, und kaufe eine Runde Öl und Bremsbelege mit, um den Versand zu relativieren. :)

Vau50III
Beiträge: 8
Registriert: 27. Mai 2011, 10:02
Kontaktdaten:

Re: Auf ein neues: Zusammenbau Vorderachse V50III

Beitrag von Vau50III »

Vielen Dank, audiomich.
Jetzt sehe ich etwas klarer.
Auf Deinem Bild fehlt die zweite Distanzhülse zwischen Tachoantrieb und Rad. Kommt sie mit der gekerbten Seite Richtung Rad oder Richtung Tachoantrieb? Die Idee, Martin zu fragen, ist gut. Ich habe im Shop bisher nichts gefunden und frage ihn dann lieber selbst. Der Preis von fast zehn Euro für die Distanzscheibe habe ich bei einem Versandhändler in Berlin gefunden: Vier Euro und ... für die Scheibe und fast fünf Euro für den Versand. Mich persönlich ärgert das bei solchen Kleinteilen, die auch in einen Briefumschlag passen würden. Aber ich finde die Angebote bei Martin fair und werde sie auch weiter unterstützen, zumal er auch im Forum nicht mit Hinweisen geizt.

audiomick
expert
Beiträge: 768
Registriert: 25. Jun 2013, 18:38
Kontaktdaten:

Re: Auf ein neues: Zusammenbau Vorderachse V50III

Beitrag von audiomick »

Vau50III hat geschrieben:
3. Jul 2020, 15:37
...die zweite Distanzhülse zwischen Tachoantrieb und Rad. Kommt sie mit der gekerbten Seite Richtung Rad oder Richtung Tachoantrieb?
Meins ist genau so zusammengebaut, wie es auf meinem Bilde zu sehen ist.

Von Links angefangen, die Buchse mit der Stufe drin. Stufe zur Felge hin.
Dann das Rad.
Dann die Scheibe, die auf dem Bilde noch fehlt.
Tachoantrieb.
Distanzhülse ohne Stufe ausserhalb vom Tachoantrieb.

Auf deinem Bilde ist die zweite Distanzhülse (die ohne Stufe...) innerhalb des Tachoantriebs. Das stimmt so nicht.

Vau50III
Beiträge: 8
Registriert: 27. Mai 2011, 10:02
Kontaktdaten:

Re: Auf ein neues: Zusammenbau Vorderachse V50III

Beitrag von Vau50III »

Mein Foto ist nicht besonders. Die Distanzhülse ohne Kerbe befindet sich tatsächlich außerhalb und links vom Tachoantrieb. Das heißt also, der Tachoantrieb bleibt "leer"? Dann frage ich mich, woher das zweite Distanzstück mit Kerbe kommt, die bisher zwischen Tachoantrieb und Rad montiert war.

audiomick
expert
Beiträge: 768
Registriert: 25. Jun 2013, 18:38
Kontaktdaten:

Re: Auf ein neues: Zusammenbau Vorderachse V50III

Beitrag von audiomick »

Vau50III hat geschrieben:
4. Jul 2020, 10:12
Mein Foto ist nicht besonders.
Richtig. Kriegst Du vielleicht ein besseres hin?

Ich habe gerade dein Bild genauer (vergrössert...) angeschaut. Kann es sein, dass auf dem Bild die Hülse aus der Mitte des Tachoantriebs nicht in dem Tachoantrieb drin ist?

Vau50III
Beiträge: 8
Registriert: 27. Mai 2011, 10:02
Kontaktdaten:

Re: Auf ein neues: Zusammenbau Vorderachse V50III

Beitrag von Vau50III »

Okay, wir kommen der Sache näher: also kerblose Hülse in den Tachoantrieb. Wo muss dann das gelernte Distanzstück hin? Zwischen Holm und Tachoantrieb bleibt als einzige Lösung übrig. Die Kerbe zum Tachoantrieb oder zum Holm?

audiomick
expert
Beiträge: 768
Registriert: 25. Jun 2013, 18:38
Kontaktdaten:

Re: Auf ein neues: Zusammenbau Vorderachse V50III

Beitrag von audiomick »

Hier mein Bild nochmal.

Bild


Genauso, und die im Bilde fehlende 1 mm Scheibe zwischen Tachoantrieb und Rad.

Wegen der Hulse in der Mitte vom Tachoantrieb: ich bin mir nicht sicher, dass sie raus kommen können soll. Ich hatte das mal so, aber ich glaube, der Tachoantrieb ist ausgetauscht worden. Darüber habe ich den Überblick etwas verloren, es war ein paar Jahre her.
Vielleicht kann Martin das kommentieren....

Mainzer
Beiträge: 60
Registriert: 3. Mai 2018, 21:06
Kontaktdaten:

Re: Auf ein neues: Zusammenbau Vorderachse V50III

Beitrag von Mainzer »

Und wenn du wieder zusammenschraubst: die Achsklemmung NICHT mit dem Drehmoment aus dem Werkstatthandbuch anziehen, das hat schon manches Tauchrohr geknackt.
Grüße aus Bodenheim, Nils

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste