alternative elektronische Zündung

Neue Produkte haben es schwer.
Deshalb möchte ich hier neu gefundene Produkte , von deren Qualität ich überzeugt bin, vorstellen und durch Testaktionen bekannter machen.

Vorteil für Euch: Sonderpreise und verlängertes Rückgaberecht für die zu testenden Artikel.

Einzige Bedingung in den Genuß dieser Testartikel zu kommen ist, daß Ihr zu vorbestimmten Zeitpunkten Euer Urteil zu dem Artikel abgebt um auch anderen die Entscheidung zu erleichtern.
Antworten
Benutzeravatar
Martin
Site Admin
Beiträge: 1639
Registriert: 13. Dez 2005, 18:33
Kontaktdaten:

alternative elektronische Zündung

Beitrag von Martin »

wir haben uns mal wieder nach alternativen Zündanlagen umgeschaut, da die Handelspannen bei den bekannten Anlagen von SilentHektik und Sachse sehr klein sind und wir sie dann über dem empfohlenen VK verkaufen müssen wenn wir sie uns auf Lager legen.

Wir wollen eine Zündanlage die robust, einfach zu montieren und eine Handelsspanne hat, für die man die Anlage auch auf Lager legen kann.
Wir möchten ja schnell auf Kundennachfragen reagieren können.

Im Augenblick testen wir eine programmierbare Anlage.

1. Lieferung ist eingetroffen und das finish sieht gut aus. Den Drag and Drop ersatz für die Motoplat Zündboxen haben wir gestern sofort montiert und funktioniert bestens. Zündkurve noch wie Original.

Die 2. Version ist mit Hallsensoren auf der Nockenwelle. Auch diese werden wir in den nächsten Tagen Testen. Ebenso eine Version mit Pickup auf der Lichtmaschine.

Ich halte Euch auf dem laufenden.

Preise sind auch sehr Interessant (ab 200 Euro für den Motoplat Ersatz die anderen ca. 280 Euro) ohne Zündspulen.
Wir werden dann auch eigene Zündkurven extra für die kleinen Modelle entwickeln.

Nach unseren 1. erfolgreichen Tests werden wir 10 Zündungen als Testversion zu einem vergünstigten Preis (-20%) anbieten.
Die Testkandidaten müssen dann nach 6 Monaten einen Erfahrungsbericht über die Montage und das Fahrverhalten abgeben.

Interesse/Bestellungen können hier oder per Mail abgegeben werden.

Gruß Martin
Benutzeravatar
Martin
Site Admin
Beiträge: 1639
Registriert: 13. Dez 2005, 18:33
Kontaktdaten:

Re: alternative elektronische Zündung

Beitrag von Martin »

so es ist soweit, ein erster zwischenbericht:

1. Motoplat Zündboxersatz , alte Boxen ausbauen und eine Box mit 2 Steckern anklemmen und losfahren. Plug and drive :-)
  • + Zündkurve wie Original aber auch andere möglich
  • + mit Drehzahlbegrenzer und Standabschaltung.
  • + springt sehr gut an, sehr gute Leistungsentfaltung
  • + Zündvesatz der Pickups kann in der Software ausgeglichen werden.(ist aber nicht nötig)
2. Zündanlage zur Montage auf der Nockenwelle
  • + sehr Einfache schnelle Montage (Unterbrecherplatte und Fliehkraftversteller raus und neue Platte und Rotor montieren
  • + Einstellung auch ohne Zündlichtpistole möglich durch LED's
  • + nach dem Erstellen der Verkabelung (wird gegen aufpreis auch von uns erstellt) ist die Anlage Einsatzbereit
  • + springt sehr gut und schnell an (schneller als SH Zündung)
  • + runder gleichmäßiger Leerlauf und gute Leistungsentfaltung (bisher nur Serienkurve getestet)
  • + subjektiv kein Unterschied der Leistungsentfaltung zur SH Zündanlage (demnächst gehe ich auf den Leistungsprüfstand, In meiner TT sind im Augenblick die neue Anlage auf der NW und die SH Anlage auf der KW montiert so daß ich mit einem Griff umstecken kann und die beiden Anlagen Objektiv vergleichen kann)
  • - auch bei dieser Anlage kann es vor kommen, daß die Pickups auf der Platte einen Versatz haben, dieser kann in der Software ausgeglichen werden. Auf den Leistungsprüfstand gehe ich absichtlich ohne korrektur um zu sehen wie der Einfluß ist. (Krümmertemperatur ist trotz versatz gleich)
Der 1. Eindruck der Anlage ist sehr gut. Limadeckel paßt weiterhin ohne Distanzscheiben und die schnelle Montage für Jedermann sind auf der + Seite zu verbuchen, der Zündversatz ist da denke ich zu verschmerzen.

Demnächst mehr.
Markus aus Hbg. bei Ce.
expert
Beiträge: 126
Registriert: 11. Aug 2008, 23:31
Kontaktdaten:

Re: alternative elektronische Zündung

Beitrag von Markus aus Hbg. bei Ce. »

Das klingt gut, ich bin gespannt! 8-)
Moto Guzzi 850Le Mans
Moto Guzzi V75 4V NT(T)X Wüstenschiff
Moto Guzzi V35I Gespann mit Lario Motor, Kickstarter und Superelastik
audiomick
expert
Beiträge: 874
Registriert: 25. Jun 2013, 18:38
Kontaktdaten:

Re: alternative elektronische Zündung

Beitrag von audiomick »

Martin hat geschrieben: 7. Mai 2022, 19:40...In meiner TT sind im Augenblick die neue Anlage auf der NW und die SH Anlage auf der KW montiert so daß ich mit einem Griff umstecken kann und die beiden Anlagen Objektiv vergleichen kann...
Auf dem Bericht bin ich sehr gespannt. :)
Benutzeravatar
Martin
Site Admin
Beiträge: 1639
Registriert: 13. Dez 2005, 18:33
Kontaktdaten:

Re: alternative elektronische Zündung

Beitrag von Martin »

habe mir gestern ein GPS tool auf dem Handy installiert um den durchzug im 4. Gang zu testen
Bin mal gespannt ob da unterschiede der Zündanlagen/Zündkurven zu sehen sind.
Rum...
Beiträge: 36
Registriert: 15. Jul 2021, 20:09
Kontaktdaten:

Re: alternative elektronische Zündung

Beitrag von Rum... »

Moin,
klingt ja wirklich Interessant. Schade hätte ein Jahr eher da sein müssen. Da wäre mir eventuell voriges Jahr viel Arbeit und Sucherei erspart geblieben.
Klaas
Beiträge: 18
Registriert: 29. Mai 2020, 17:11
Kontaktdaten:

Re: alternative elektronische Zündung

Beitrag von Klaas »

Hallo Martin
habe Interesse an dem Motoplat Ersatz als Testfahrer.

Wie du dich vielleicht erinnerst, fahre ich rechts mit 4Grad zuviel Früh- und links 4 Grad zuviel Spätzündung herum.

Melde dich.
Danke& Grüße Klaas
Benutzeravatar
Martin
Site Admin
Beiträge: 1639
Registriert: 13. Dez 2005, 18:33
Kontaktdaten:

Re: alternative elektronische Zündung

Beitrag von Martin »

heute einen kleinen Test mit dem Motoplatersatz gemacht.
Serienmäßig mit Motoplatboxen war die Zündung bei Leerlaufdrehzahl rechts 10° und links 0° also 10° Versatz.
Nach einbau der Motoplatersatzbox waren beide seiden auf 10° Vorzündung wie auch eingestellt
--> versatz kam durch Unterschiedliche Boxen oder Toleranzen der Boxen.

Maschine springt erheblich besser an mit der neuen Box :-)
Mainzer
expert
Beiträge: 103
Registriert: 3. Mai 2018, 21:06
Kontaktdaten:

Re: alternative elektronische Zündung

Beitrag von Mainzer »

Sehr interessant, ich hatte mir damals für die V50 eine eigene elektronische Zündung gebaut. Die Frühverstellung hab ich aber weiterhin den Fliehkraftversteller machen lassen.
Grüße aus Lörzweiler, Nils
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast