Vordergabel schlägt durch V35 Imola

Fahrwerk, Lenkkopflager, Reifen, Stoßdämpfer und alles was uns auf der Straße hält. !!!Nur.für.registrierte.Nutzer.!!!
Antworten
Nicola Janka
Beiträge: 14
Registriert: 21. Feb 2022, 14:56
Kontaktdaten:

Vordergabel schlägt durch V35 Imola

Beitrag von Nicola Janka »

Hi alle zusammen :D .

Nach meiner ersten Saison auf meiner V35 Imola bzw. auf einem Motorrad überhaupt, hätte ich da mal ein paar Fragen zwecks Motorrad an euch;). Das sind jetzt relativ viele, ich versuch sie einfach mal so gut wie es geht auf die ganzen Kategorien des Forums aufzuteilen.

Ich bin diese Saison etwa 3500 km gefahren. Nach so einer Strecke haben sich dann doch ein paar Probleme mit meiner Guzzi gezeigt ... Das größte Problem, welches mir beim Fahren durchaus große Sorgen macht ist, dass die vorderen Gabeln beim langsamen Fahren über/durch ein Hindernis z. B. ein kleines Schlagloch oder ein abgesenkter Bordstein so dermaßen durchschlägt, dass man denkt, einem stößt die Wirbelsäule durch den Schädel ::oops:. Das die Gabel bei großen Belastungen wie bei einem hohen Sprung oder beim schnellen Durchfahren eines großen Schlaglochs durchschlägt ist normal und mir auch klar. Aber die Hindernisse bei denen meine Gabel durchschlägt sind so klein, dass ich sie beim Fahren meist gar nicht wahrnehme oder darüber nachdenke bis mir meine Gabel dann adieu sagt. Beim Fahren mit normaler Geschwindigkeit sowohl in Schräglage als auch geradeaus, merkt man eigentlich nichts von dem Problem. Selbst wenn man mit 80-100km/h über eine unebenheit fährt fühlt sich alles recht normal an. Nur bei allem < etwa 50 km/h schlägt die Gabel zu gerne durch. Und wenn man dann bei langsamer Geschwindigkeit bremst und zusätzlich noch über etwas drüberfährt dann ist sowieso alles vorbei, dann schlägt sie quasi immer durch. Wichtig ist hier noch zu wissen, dass die Gabel zwar durchschlägt aber sich sofort wieder beruhigt. Sie ,,hüpft" also nicht rauf und runter, die Stoßdämpfer selber passen also glaube ich.

Kann es evtl. sein, dass eine der beiden Federn vorne gebrochen ist oder das die Federn in der Gabel nach so einer langen Standzeit ihre Spannung verloren haben? (Ich weiß gerade nicht genau wie ich das beschreiben soll, da geht mir leider das Fachjargon aus, ich hoffe ihr versteht was ich meine :D .)

Sollte mit den Federn oder den Dämpfern vorne etwas nicht passen, könnt ihr mir da welche empfehlen? Und wenn ich dann schon dabei bin die Gabeln zu zerlegen, würde ich auch gerne die gesamte Gabel vorne neu abdichten. Das hatte ich in meiner Restauration zwar nicht vergessen, aber aus Zeitgründen vor Beginn der Saison leider nicht mehr geschafft. Gibt es da so etwas wie ein komplettes Dicht-Set für die Gabel zu kaufen oder wenigstens eine Liste aller auszutauschenden Teile?

Ach und, da ich im Winter meine Imola komplett neu lackieren werde, brauche ich die Aufkleber der beiden Standrohre vorne. Ich lade euch am besten ein Bild hoch, dann wisst ihr welche ich meine:
CATTOI Aufkleber.jpg
Die finde ich, so arg ich auch suche nirgendwo im Internet :( .

Ach und wenn ich schonmal bei Aufklebern bin, das passt jetzt nicht ganz in die Kategorie hier, aber zum neu lackieren des Tanks würde ich mir gerne diesen Integral-Bremssystem Info Aufkleber der oben auf dem Tank klebt besorgen. Das Problem ist, ich finde den im Shop sowie auf sonstigen Internet Seiten nur auf deutsch. Meiner ist aber auf Italienisch, deswegen würde ich gerne (nach dem Motto wenn schon denn schon :lol: ) auch wieder einen neuen italienischen Aufkleber verwenden. Ich füge mal das eizige Bild was ich von diesem Aufkleber habe hier an, ist zwar wirklich schlechte Qualität, das Motorrad ist im Moment aber leider nicht in Foto-Reichweite. Wisst ihr wo man sowas findet??
Aufkleber Tank.jpg

Ich sag schonmal vielen Dank im Voraus! :)
LG
Nicola
audiomick
expert
Beiträge: 910
Registriert: 25. Jun 2013, 18:38
Kontaktdaten:

Re: Vordergabel schlägt durch V35 Imola

Beitrag von audiomick »

Hi Nicola.

Zu der Gabel: was genau das ist kann ich nicht aus der Ferne sagen, aber was Du beschreibst ist nich normal. Meiner tut das nie, also durchschlagen. Ich wiege um die 75 kg., und die Strassen hier in Leipzig sind zum teil richtig holprig. Das Fahrwerk ist zwar etwas bockig auf schlechten Strassen bei niedriger Geschwindigkeit, aber nichts schlägt durch. Vorne habe ich die Feder drin, die in dem Motorrad beim Kauf drin waren, wahrscheinlich die originale. Dämpfer ist ein Bituba. Den kann ich empfehlen.

In dem Werkstattbuch gibt es auf Seite 98 Werte, um die Feder zu messen. Länge ist einfach, aber wie man den kg. Last um die Feder zu zusammendrücken misst, weiss ich nicht.
https://guzzitek.org/d/ma_d/V35V50V65_A ... 983(D).pdf

Zu dem Schriftzug auf der Gabel: vermutlich ist das ein Händleraufkleber. Das hier habe ich gerade gefunden:
https://de.cattoiauto.com/suzuki-trentino/
1964:
zur anfaenglichen Werkstatt wurde nun auch der Verkauf eingefuegt. Die Marke Moto Guzzi
1978:
wurde ein neuer Firmensitz in Trient eingeweiht. Der starke wirtschaftliche Aufschwung Italiens bestimmte auch die Entwicklung der Firma Cattoi S.a.s. die nun auf drei Verkaufspunkte zaehlen konnte und zwar in Riva, Trient und Bozen.
Du könntest auf gut Glück bei denen Fragen, ob sie noch solche Aufkleber haben, aber ich befürchte, die Chancen sind gering.


Zu dem Aufkleber auf dem Tank: ich meine von einem gelesen zu haben, dass er die hat nachmachen lassen. Wo weiss ich aber nicht. Falls Du eine Quelle dafür auftreiben kannst, würde mich das interessieren. Meine hat's nähmlich auch auf Italienisch, und das würde ich sehr gerne beibehalten, falls ich den Tank irgenwann lackieren lassen muss.
Benutzeravatar
Jimmy
expert
Beiträge: 659
Registriert: 23. Apr 2013, 21:13
Kontaktdaten:

Re: Vordergabel schlägt durch V35 Imola

Beitrag von Jimmy »

hi,

wenn die Gabel "durch schlägt" sind die Dämpfer defekt ...das war bei meiner nach 30 Jahren auch so.

wie Mick habe ich nun die Bitubo drin, die hatte ich bei einem "Angebot" gekauft.
"ob" und "wo" man die nun bekommt weiss ich leider nicht.

! Note : VOR dem Ausbau der Standrohre eine "Markierung" machen und wieder "genau so" einbauen

die Standrohre "verbiegen" sich ein wenig mit der Zeit.
wenn die nicht "genau so" wieder eingebaut werden könnte die Gabel "bockig" reagieren
Gruss, Jimmy
audiomick
expert
Beiträge: 910
Registriert: 25. Jun 2013, 18:38
Kontaktdaten:

Re: Vordergabel schlägt durch V35 Imola

Beitrag von audiomick »

Jimmy hat geschrieben: 23. Nov 2022, 14:28 "ob" und "wo" man die nun bekommt weiss ich leider nicht.
Scheinbar sind sie noch in Produktion:

https://www.bitubo.com/Bitubo/catalog/D ... rized.html

Ich würde bei Martin fragen, ob er sie besorgen kann. :)
Nicola Janka
Beiträge: 14
Registriert: 21. Feb 2022, 14:56
Kontaktdaten:

Re: Vordergabel schlägt durch V35 Imola

Beitrag von Nicola Janka »

Hi alle zusammen :) ,

danke für die Antworten, vor allem für die Tips beim Gabel auseinander und wieder zusammenbauen.
Ich habe ein kleines Update, und zwar habe ich endlich den in Deutschland nicht zu findenden Aufkleber des Integralbremssystems gefunden. Link: https://www.mgcycle.com/index.php?main_ ... ts_id=1846
Nachteil: Der Aufkleber kommt aus den USA :? ... also könnte der Versand und Zoll durchaus viel Geld kosten. Deswegen lieber gleich ein bisschen mehr bestellen, damit sich das ganze lohnt :lol: .

Ich hab den Aufkleber und noch ein paar andere Sachen bestellt. Am Cattoi Aufkleber arbeite ich noch. Den werde ich warscheinlich selber erstellen und drucken lassen. Sollte ich das machen, lade ich euch die Datei für den Aufkleber hoch. Mal gucken wie teuer das ganze wird, ich halt euch auf dem Laufenden ;) .

Ich habe mir jetzt auch neue Bitubo Dämpfer und progressive Federn bestellt. Mal sehen ob alles zusammenpasst.

P. S. Ich hab gerade erst gecheckt, dass Cattoi nicht die Marke der Gabel ist, sondern der Händler bei dem das Motorrad verkauft wurde :roll: . Das finde ich einfach mal mega cool, noch ein bisschen mehr Geschichte über das Motorrad zu erfahren. Danke für den Tipp Audiomick!
audiomick
expert
Beiträge: 910
Registriert: 25. Jun 2013, 18:38
Kontaktdaten:

Re: Vordergabel schlägt durch V35 Imola

Beitrag von audiomick »

Hi Nicola
Nicola Janka hat geschrieben: 29. Nov 2022, 21:47...den in Deutschland nicht zu findenden Aufkleber des Integralbremssystems ...
Danke für den LInk dazu. Kann gut sein, dass ich mir auch einen davon bestelle. :)

Bericht mal, wie die Gabel geworden ist, wenn sie fertig ist.

Gruß
Mick
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste