VA Bremsscheiben für V35 - V65

Hier möchte ich gerne Eure Meinungen und Erfahrungen mit meinen Produkten aus eigener Fertigung sehen, damit die Produkte sinnvoll weiterentwickelt und verbessert werden können.
Benutzeravatar
Martin
Site Admin
Beiträge: 1684
Registriert: 13. Dez 2005, 18:33
Kontaktdaten:

VA Bremsscheiben für V35 - V65

Beitrag von Martin »

Hallo zusammen,
ich habe eine interessante Lösung gefunden für die nicht mehr lieferbaren 260er Bremsscheiben der kleinen Guzzis.

Die Bremsscheiben, die zur Zeit angeboten werden sind von so einer miesen Qualität und teuer im Preis, daß ich eine andere VA Bremsscheibe nehme und mit Adaptern passend mache.
Preis inkl. Bremsbelag unter 100 Euro / Scheibe.

Wenn unsere Tests erfolgreich waren werde ich diese auch zum kauf anbieten.

Gruß Martin
audiomick
expert
Beiträge: 910
Registriert: 25. Jun 2013, 18:38
Kontaktdaten:

Re: VA Bremsscheiben für V35 - V65

Beitrag von audiomick »

Dann bin ich gespannt auf dem nächsten Bericht. :)
Benutzeravatar
Martin
Site Admin
Beiträge: 1684
Registriert: 13. Dez 2005, 18:33
Kontaktdaten:

Re: VA Bremsscheiben für V35 - V65

Beitrag von Martin »

erste probefahrt erledigt,

fühlt sich gut an. Bessere Bremswirkung
Benutzeravatar
Jimmy
expert
Beiträge: 659
Registriert: 23. Apr 2013, 21:13
Kontaktdaten:

Re: VA Bremsscheiben für V35 - V65

Beitrag von Jimmy »

Martin hat geschrieben: 24. Apr 2018, 06:53 erste probefahrt erledigt,
fühlt sich gut an. Bessere Bremswirkung
also für jeden Zentimeter den ich früher zum stehen komme würde ich gerne investieren :!:

Frage : die 260er dann vorne und hinten ?

die nächste Frage wäre dann natürlich : geht noch mehr :roll:
ich meine jetzt andere Bremssättel ?

und machen das unsere dünnen Reifen noch mit ?

Fotos :?:
Gruss, Jimmy
Benutzeravatar
Martin
Site Admin
Beiträge: 1684
Registriert: 13. Dez 2005, 18:33
Kontaktdaten:

Re: VA Bremsscheiben für V35 - V65

Beitrag von Martin »

Die 260er da wo sie auch vorher so vorgesehen war (Speichenfelgen auch hinten)
Bei Gußfelgen paßt hinten sonst der Bremssattel nicht mehr.

andere Bremssättel gehen wie zuvor wenn man geeignete findet. Habe ich noch keine Gefunden.

Die Idee bei dieser Aktion ist, vernünftige Bremsscheiben zu finden die nicht gleich nach ein paar 1000 kilometern aussehen als wären sie 20 Jahre alt.

Die gute Bremswirkung und verwendbarkeit von Sinterbelägen ist ein angenehmer nebeneffekt.

Die Schwierigkeit andere Bremsscheiben zu finden ist die Kröpfung die heute nicht mehr üblich ist und beim Nachfertigen extreme kosten verursacht.

Die Reifen machen das locker mit, denn besonders die Reifen sind um welten Besser wie früher.

demnächst werde ich noch Sinterbeläge ausprobieren.
Benutzeravatar
Jimmy
expert
Beiträge: 659
Registriert: 23. Apr 2013, 21:13
Kontaktdaten:

Re: VA Bremsscheiben für V35 - V65

Beitrag von Jimmy »

brauche wohl neue Bremsscheiben weil < 5mm.

sind die neuen Bremsscheiben schon erhältlich :?:
Gruss, Jimmy
Benutzeravatar
Martin
Site Admin
Beiträge: 1684
Registriert: 13. Dez 2005, 18:33
Kontaktdaten:

Re: VA Bremsscheiben für V35 - V65

Beitrag von Martin »

ja die neuen Scheiben habe ich da.

haben ein Neumaß von 4,1 und Mindestmaß von 3,6 mm.
Benutzeravatar
Jimmy
expert
Beiträge: 659
Registriert: 23. Apr 2013, 21:13
Kontaktdaten:

Re: VA Bremsscheiben für V35 - V65

Beitrag von Jimmy »

Martin hat geschrieben: 22. Jun 2018, 09:47 ja die neuen Scheiben habe ich da.
gibt es die im Online-Shop ( Link) ?
Martin hat geschrieben:haben ein Neumaß von 4,1 und Mindestmaß von 3,6 mm.
ich kam ja auf das Problem weil meine Bremsen mit den Bremsscheiben < 5mm angefangen hat zu quietschen ... oder hat das eine nichts mit den anderen zu tun :?:
Gruss, Jimmy
Benutzeravatar
Jimmy
expert
Beiträge: 659
Registriert: 23. Apr 2013, 21:13
Kontaktdaten:

Re: VA Bremsscheiben für V35 - V65

Beitrag von Jimmy »

ich formuliere meine Frage mal anders : sind die passenden Bremsbeläge die 2mm "dicker" wenn die Bremsscheiben 2mm dünner sind :?:
Gruss, Jimmy
Mainzer
expert
Beiträge: 116
Registriert: 3. Mai 2018, 21:06
Kontaktdaten:

Re: VA Bremsscheiben für V35 - V65

Beitrag von Mainzer »

Das Verschleißmaß der Beläge erhöht sich einfach um die fehlende Stärke der Scheibe.
Grüße aus Lörzweiler, Nils
Benutzeravatar
Jimmy
expert
Beiträge: 659
Registriert: 23. Apr 2013, 21:13
Kontaktdaten:

Re: VA Bremsscheiben für V35 - V65

Beitrag von Jimmy »

mir geht es ja nur darum ob sich die Bremse / Druckpunkt verändert wenn die Bremsscheibe dünner ist :?:
mit dem 11er HBZ passt es ja jetzt aber viel (mechanischen) Weg am Hebel hab ich am Ende nicht mehr.

deshalb frage ich ob die neuen (anderen) Bremsbeläge die fehlenden 2mm dicker sind um es auszugleichen :?:

das quietschten trat ja nach dem Wechsel des Laufrad (mit zu dünnen Scheiben) auf also gehe ich davon aus das es was mit der Dicke zu tun hat. wenn die neuen aber eh schon dünner sind ... würden die nicht dann auch quietschten :?:

... ansonsten nehme ich eben die Scheiben von meinem Original Rad welche > 5mm haben.
Gruss, Jimmy
audiomick
expert
Beiträge: 910
Registriert: 25. Jun 2013, 18:38
Kontaktdaten:

Re: VA Bremsscheiben für V35 - V65

Beitrag von audiomick »

Hi Jimmy.

Wegen Hebelweg: wird sich nicht ändern. Die Kolben in der Bremszange am Rad werden einfach weiter heraus gepumpt in Stellung gehen. Wenn es Beläge gibt, die mehr "Fleisch" haben, wäre das vorteilhaft. Am sonsten müsste man nur die Beläge halt früher wechseln, um dass die Kolben nicht aus der Zange rausfallen.

Ohne empfehlen zu wollen, an der Brensanlage rum zu fummeln, man könnte auch die Bremszange unter die Lupe nehmen, und schauen, ob genügend Weg in dem Zylinder vorhanden ist, um mit den dünneren Scheiben klar zu kommen.

Wegen quietschen und den alten, zu dünnen Scheiben: es hat doch jemand im roten Forum geschrieben, dass die Beläge an den Kanten von der "Fahrrinne" auf der alten Scheibe reiben. Sprich, das queitschen hat mehr mit dem Verschleißmuster auf der alten Scheibe zu tun, als mit der Stärke der Scheibe. Die neuen sollten das quietschen, wenn es wirklich verschleissbedingt ist, nicht verursachen. Oder zumindest nicht auf der selben art und weise. :wink:

Aber trotz alle dem, wenn Du noch original Scheiben da hast, die noch in Ordnung sind, dann nimm doch die. Bau die ran, und probiere sie aus. Die werden ein Wenig eingefahren werden wollen, um den Rost ab zu kriegen, und dass die Beläge sich anpassen. Aber wenn die nach ein paar hundert km. nicht rubbeln, dann ist doch alles gut. :)
Zuletzt geändert von audiomick am 28. Dez 2018, 09:46, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Jimmy
expert
Beiträge: 659
Registriert: 23. Apr 2013, 21:13
Kontaktdaten:

Re: VA Bremsscheiben für V35 - V65

Beitrag von Jimmy »

audiomick hat geschrieben: 26. Jun 2018, 15:45 Aber trot alle dem, wenn Du noch original Scheiben da hast, die noch in Ordnung sind, dann nimm doch die.
klar ist das die (kostenlose) Alternative.

nun sollen die neuen Bremsscheiben aber "besser" sein und wenn die nur 1m weniger Bremsweg bescheren wäre es mir das Geld wert.

ich möchte nur wissen welche Problem damit dann auf mich zukommen können ... habe kein Lust noch mal so eine Überraschung zu erleben.
Gruss, Jimmy
Benutzeravatar
Martin
Site Admin
Beiträge: 1684
Registriert: 13. Dez 2005, 18:33
Kontaktdaten:

Re: VA Bremsscheiben für V35 - V65

Beitrag von Martin »

hallo zusammen,
so habe den shop jetzt aktualisiert.

bei den alten Bremsscheiben ist jetzt auch ein link zu den neuen

http://www.guzziepiu.de/shop/bremsschei ... -2012.html

das ist die Bremsscheibe

dazu wird noch die distanz mit 2 mm benötigt, bei manchen maschinen auch 3mm

http://www.guzziepiu.de/shop/distanzrin ... igung.html

die Distanzscheiben und verwendbaren Bremsbelägte sind auf der Bremsscheibenseite ganz unten gelistet.
Benutzeravatar
Jimmy
expert
Beiträge: 659
Registriert: 23. Apr 2013, 21:13
Kontaktdaten:

Re: VA Bremsscheiben für V35 - V65

Beitrag von Jimmy »

Danke für die Links.

man braucht also auch den Distanz-Ring. 2 mm für die v50 Monza :?:
wie sieht es mit den Belägen aus, welche werden jetzt da genommen :?:
Gruss, Jimmy
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste